Im wahrsten Sinne

Stapel von Büchern und Magazinen formen in Wohnzimmer und Flur eine morbide Wohnlandschaft. In der Küche stehen Bündel aus geschnürten Prospekten. Lose Blätter, fein beschrieben, zu kleinen Würfeln gepackt. Stühle und Hocker aus Schnellheftern. Kleine Päckchen; auch im Bad, durchnässt und zu Papierskulpturen modelliert. Im Schlafzimmer türmen sich Zeitungen eines ganzen Lebens zu papiernen Säulen. Torbögen und Mauern aus Hochglanzpapier. Pappe, Pergament. Zellstoff überall. Wespen wohnen so. Hornissen.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.